Anwendungen und Heilmethoden

Geistiges Heilen

ist so alt wie die Menschheit selbst. In allen Bereichen anwendbar und besonders bei schulmedizinisch austherapierten und chronischen Fällen gibt die Arbeit über das Energiefeld neue Möglichkeiten. Hierbei werden Disharmonien oder Krankheiten in ihrem Ursprung erkannt und können ursächlich behandelt werden.

Geistige Heilweisen, so wie ich sie in über 20-jähriger Praxis anwende und lehre, sind somit eine sinnvolle Ergänzung zur Schulmedizin.

Ansätze meiner Praxis sind u. a.

 

"Die Geistige Wirbelsäulenaufrichtung", begleitet den Menschen wieder in seine physische Kraft... und "Die Geistige Atlaskorrektur" bringt ihn wieder in die geistigen Verbindungen hinein, die ihn ausmachen (...beides siehe weiter unten).


Die Energetisch-emotionale Trauma(ab)lösung geschieht in 3 Phasen und ist eine Kombination individuell angewendeter Elemente des Geistigen Heilens und einer "spirituellen Rückenpraxis". Vereinfacht gesagt ist es das Öffnen und Bereiten des "nicht zu Ende gelebten Traumes" - die
Ablösung des Traumas selbst - und im Abschluß eine fruchtbare Neubelebung des gesamten Energiesystems.

Daraus ergibt sich eine neue und freiere Ordnung, die das Leben wieder bejaht.


Die heile Familie - die Familienzusammenführung ist ein innerer Prozess. Es unterstützt das Heil(ig)en der Beziehung zu deinem Vater/Mutter - oder besser benannt zu deinem unbewusst übernommenen, inneren maskulinen oder femininen Part. Mit inneren Aufstellungen und ge-
führten Reisen beginnt das Kind, der innere, verletzte Teil des Menschen, sich zurückzuheilen. Es erinnert sich an sein ursprünglich reiches und reines Sein, um es dann wieder geheilt in die Welt zu bringen.

Seminare und Abende zum Thema Heilung und Bewusstwerdung, wie z. B. Klärung/ Heilung der Vater- und Mutter-Beziehungen, oder auch
Meditationsabende gebe ich regelmäßig - näheres
hier unter Termine

EnergieCoaching - Krankheit ist Trennung und Disharmonie ist Irritation"
Wenn sie so wollen, erlaube ich mir neutral in ihrem Energiesystem und Körperspiegel "zu lesen" und dort anzusetzen wo sich der Energiefluss zurückgenommen hat und ein gesundes Fortschreiten nicht mehr möglich erscheint. Die Familienstrukturen werden dabei in gesunder Natur geklärt. Im Besonderen kann es eine "Wegöffnende" Begleitung in den unterschiedlichsten Lebenssituationen sein.


Die Spirituelle Rückenpraxis
Die Spirituelle Rückenpraxis öffnet das gesamte Gefäß Mensch für eine harmonische, vitale und geistig-offene Reife und Gleichschwingung.
Hierbei wird überwiegend energetisch über die Wirbelsäule gearbeitet, wobei sich ihre Wirkung bis hinein in die Ebene tiefer emotionaler Traumen entfaltet. Auch hier erfahren die Familienstrukturen eine gesunde Klärung.


Diese und andere Ansätze aus meiner langjährigen Praxis werden individuell kombiniert. Sie unterstützen den Menschen bei der Gesundung und persönlichen Entwicklung, und finden in Einzelsitzungen, Paarsitzungen, Fern- und Telefonsitzungen Anwendung.

Näheres zu den Sitzungen finden Sie hier unter Heilpraxis.


Terminabsprache unter 0041/78 920 75 75 oder 0049/176 579 293 70

Die Geistige Wirbelsäulenaufrichtung

Die Geistige Wirbelsäulenaufrichtung geleitet den Menschen wieder in die physische Kraft und ist Geistheilung in beweisbarer Form.
Sie vollzieht sich in wenigen Augenblicken und ohne Manipulation am Skelett.

Die Wirbelsäule ist Träger der vorgeburtlichen Muster und dient uns als Hauptenergiekanal. Durch die Verschiebung von Wirbeln oder der Fehlstellung unseres Beckens kommt es zu Rückenschmerzen, Skoliosen, Hüft- und Kniebeschwerden sowie Auswirkungen im gesamten Organsystem.

„Wenn innerhalb weniger Augenblicke und auf wunderbare Weise sich die Wirbelsäule physisch wieder aufrichtet, können körperliche Schmerzen und die Auswirkungen auf unser Organsystem, wie chronische Krankheiten, gelindert und oft sogar ganz geheilt werden.“

Während der Anwendung werden Fehlhaltungen im Schulter- und Beckenbereich sowie Beinlängendifferenzen ausgeglichen.

... weiterzulesen in der nebenstehenden PDF-Datei

"Die Geistige Atlasausrichtung"

Die Geistige Atlaskorrektur bringt den Menschen wieder in die geistigen Verbindungen hinein, die ihn ausmachen und hat sich aus meiner Arbeit mit der Geistigen Wirbelsäulenaufrichtung entwickelt.
Erstmals ist es möglich eine bestehende Luxation (Verrenkung) des ersten Halswirbels auf rein geistig/ energetischem Weg, ohne körperliche Manipulation zu korrigieren.
Bei der von mir ausgeführten Anwendung gibt es somit keine Nebenwirkungen.   
Aufgrund jahrelanger Erfahrung ist es vor der Atlaskorrektur sinnvoll die Geistige Wirbelsäulenbegradigung durchführen zu lassen. Innerhalb einer Woche kann dann effektiv die Korrektur des Atlaswirbels ausgeführt werden. Sind beide Maßnahmen durchgeführt ist von einer dauerhaften Stabilität des Bewegungsapparates auszugehen.  
Eine eingehende Aufklärung findet beim Erstgespräch statt wobei auch die Vorgehensweise individuell besprochen wird.

... weiterzulesen in der nebenstehenden PDF-Datei

Kontakt: SeinsQuelle-Büro Chiemgau

F.-J.-Sollstr. 16, D-83308 Trostberg​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​ - E-Mail: info@seinsquelle.de

Telefon: D- 0049/176 579 293 70 oder CH- 0041/78 920 75 75

© 2013 - 2020 by SeinsQuelle