​"Beleben von Wasser und Getränken"

„Wenn die Wasser wieder heilen, heilt auch der Mensch“

Nah an der Quelle!
Der Mensch formte sich aus der Natur der Erde und besteht aus ca. 70 % Wasser. Unsere Gesundheit und Vitalität hängt somit stark von der Qualität des Wassers ab, das wir zu uns nehmen. Reines, aus einer natürlichen Quelle geschöpftes Wasser, wirkt energetisierend und somit energieaufbauend auf unseren Körper.

Wasser, das wir heute aus unseren Hauswasserleitungen nehmen oder auch was wir im freien Handel als Mineralwasser / Tafelwasser beziehen können, erfüllt meist auch nicht nur annähernd diesen Maßstab und wirkt auf den menschlichen Organismus überwiegend energieabbauend.


Als Lösungsansatz für die "Gesundung unseres Wassers" hat sich das Symbol der SeinsQuelle in natürlicher Weise entwickelt.

"Wasser als das Heilmittel Nummer 1"

 

Das Heilungszeichen der SeinsQuelle wurde für diese Zeit gegeben…
Durch die Maßnahmen der Harmonisierung wird das Wasser, das mit der Schwingung des Symbols der SeinsQuelle in Berührung kommt, auf bis zu 15.000 Bovis angehoben.
Bovis steht als aussagekräftiger Wert für Lebensenergie, wobei der Mensch mit etwa 6.500 Bovis (wird unter "Vitalisierung von Lebenmitteln" näher erläutert) schwingt. Alles was sich über diesem Wert gibt ist energieaufbauend, was darunter liegt wirkt energieabbauend.
Durch die harmonisierende Wirkung des Zeichens werden die Inhaltstoffe des Wassers nicht verändert. Doch was es vermag, ist es den „Stress und die Disharmonien (Emotionen)“ des Wassers in unbedingter Art und Weise zu neutralisieren.

 

"Die Wasserkristalle werden befreit" und das Wasser kommt wieder in eine für uns Menschen gute Kraft und lebensfördernde Wirkung.

Aussagen zu harmonisiertem Wasser und Getränken

Zusammenfassende Aussagen sind u.a.:


„Es wird wieder gern und mehr Wasser getrunken, auch das aus der Leitung“.
„Das Wasser ist weicher und schmeckt einfach besser“
Kaffee oder Schwarzer Tee wird besser vertragen.
Das Säureempfinden bei Wein u. Fruchtsäften ist reduziert.
Die Getränke sind insgesamt bekömmlicher.
„Es tut auch den Pflanzen und Blumen gut - sie wachsen und gedeihen“.

Feedback von Anja aus Neumünster,
Lieber Hans,
ich danke Dir von ganzem Herzen.
Wir haben die Untersetzer sogleich ausprobiert und ich war ganz fasziniert, denn ich habe ein besonderes Glas mit der Blume des Lebens darunter, welches auch die sich darin befindlichen Getränke in eine andere Schwingung bringt, jedoch haben Deine Untersetzer eine viel stärkere Wirkung, die Frau und Mann schmecken kann!!
Der Apfelsaft im direkten mit und ohne Vergleich ergab: weniger Säure! Der Heidelbeertee zeigte ebenso das gleiche Ergebnis, er war viel bekömmlicher da die Säure nicht mehr aufzeigte. Das Leitungswasser schmeckte weicher!... ich probiere fleissig weiter und bin absolut fasziniert von der Stärke der Ausstrahlung, die ich sehr gut spüren kann.

Feedback von Viola aus Berlin,

Lieber Hans,
herzlichen Dank für deine lieben Grüße.

...ganz besonders für dein Geschenk, die segensreiche Seinsquelle. Das Wasser schmeckt wunderbar leicht und weich, und ist im Körper zu spüren. Meine Zellen sind in Freude ;o)

Kontakt: SeinsQuelle-Büro Chiemgau

F.-J.-Sollstr. 16, D-83308 Trostberg​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​ - E-Mail: info@seinsquelle.de

Telefon: D- 0049/176 579 293 70 oder CH- 0041/78 920 75 75

© 2013 - 2020 by SeinsQuelle